News

zuka solicafé im November

Donnerstag, 24. November 2022

privat
privat
privat

Im November ist so viel passiert, nicht zuletzt viel Freude auf unserer Terrasse bei sonnigem Wetter und viele neue Veranstaltungen, von denen wir hoffen, dass sie von nun an monatlich stattfinden! Wir hatten neue Freiwillige und Gäste, die unser Café im Haus der Jugend gefunden haben: Während wir das erste Jahr des zuka Cafés feiern, spüren wir allmählich die gleiche Wärme wie im "zusammen kaffee" (unserem vorherigen Café) - und wir lieben es!

Süduferchor beim zukAperitivo

Donnerstag, 17. November 2022

privat

Mit "I am two, One looks back", "Smeg" und "Wen Ala Ramallah" hat uns der Süduferchor den zukaAperitivo bereichert. Gerne wieder!

AfroBeats

Freitag, 21. Oktober 2022

privat
privat
privat
privat
privat
privat

Am Freitag hatten wir ein dichtes Soundpacket mit verschiedenen #AfroBeats im #zuka: dj_browncat und Victor Morgan haben ihre neue Single "Glory" released, Guju Gaja und Marijani ihre Raps performed. Und es gab Amapiano von DJ Browncat und AfroHouse DJ Sets von DJ Tosh mit.
Der Abend war kuratiert von Khathu Muthivi.

TeamAssistenz gesucht

Mittwoch, 19. Oktober 2022

privat

Stellenausschreibung für eine Teamassistenz (w/d/m) bei zusammen leben e.V.
45% (17,5 Wochenstunden) in Anlehnung an TvöD 9c/1.
Beginn: 01.Februar 2023, unbefristet. 6 Monate Probezeit.

zusammen leben e.V. (zlev) ist ein junger und agiler gemeinnütziger Verein aus Freiburg, der inklusive
und diverse Begegnungsräume schafft, die Gemeinschaft bedeuten und Menschen verbinden. zlev
geht gemeinschaftlich lokal die drängenden Probleme unserer Zeit an: aktuell liegt der Schwerpunkt
bei sozialer Gerechtigkeit und Teilhabe sowie der Ernährungswende und Klimagerechtigkeit.
Der Verein koordiniert zwei Begegnungsorte: das solidarische Café „zuka solicafé“ im
Haus der Jugend in der Wiehre und den inklusiven Gemeinschaftsgarten „zusammen
gärtnern“ am Fuße des Schönbergs. zlev bietet verlässliche Alltagsstrukturen durch
regelmäßige Beschäftigungsangebote und Berufsorientierungen und organisiert
innovative Kultur- und Bildungsformate: im Gemeinschaftsgarten, auf der Bühne und in
unserem solidarischen Café. Ab Januar 2023 suchen wir für das geschäftsleitende Team eine
Teamassistenz
: Wir arbeiten sehr agil und suchen eine Person, die unsere Vereinsbuchhaltung und
Lohnbuchhaltung selbständig führt und in Zusammenarbeit mit dem geschäftsleitenden Team
administrative Aufgaben für den Verein übernimmt.

Du bringst mit:

  • Langjährige Erfahrung in Finanz- u. Lohnbuchhaltung, bevorzugt für gemeinnützige Vereine
  • Kenntnisse in Projektsteuerung, insbesondere Finanz- und Personalplanung
  • Lexware Kenntnisse
  • Excel Kenntnisse
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Begabung zur Büroorganisation- und -systematik: digital sowie händisch

Deine Aufgabengebiete sind konkret:

  • Buchhaltung, Zahlungsverkehr
  • Liquiditätsplanung und Finanzmonitoring
  • Projektsteuerung insbesondere Finanz- und Personalplanung
  • Projektabrechnungen
  • Jahresabschluss und Tätigkeitsberichte, Finanzberichte und Auswertungen für die Vorstände
  • Organisation der Lohnbuchhaltung, Gehaltskostenplanung und -monitoring
  • Ausstellung von div. Bescheinigungen, von Praktikums- bis Spendenbescheinigungen
  • Pflege der Vereinswebsite
  • Pflege der info@zlev.de Adresse

Eine aussagekräftige Bewerbung bis zum 20. November 2022 an stefanie.koch@zlev.de
Bewerbungsgespräche finden in der KW 47 (21.11. -25.11.2022) in Freiburg i.B. statt.

*weiblich/männlich/geschlechtsneutral

Stellenausschreibung Begleitung 25% | Projekt zukunft+

Dienstag, 18. Oktober 2022

zusammen leben

Stellenbeschreibung Begleitung zukunft+
Befristet von Januar bis Dezember 2023
25 Stellen%, 10 Wochenstunden, orientiert an TvöD 9c/1

Wir suchen eine zielgruppensensible Begleitung (w/d/m) am Arbeitsplatz für ein Gründungsprogramm für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte

Für die Durchführung des Projekts zukunft + von Januar bis Dezember 2023 suchen wir eine zielgruppensensible Begleitung für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte während ihrer Teilnahme an einem Gründungsprogramm für Social Entrepreneure. Durch eine speziell für die 10 angehenden Gründerinnen zur Verfügung stehenden, begleitenden Person wird sichergestellt, dass kleinere Fragen im Gründungsprozess nicht zu unüberwindbaren Hindernissen werden. Du bist eine diskriminierungssensibler Arbeitsplatzguardian, deine Aufgabe ist es, als Ansprechperson bei behördlichen Anträgen, Formularen oder Mails zu unterstützen und den Workflow der teilnehmenden Personen durch ein Helpdesk zu erleichtern. Du unterstützt bei sprachlichen Schwierigkeiten und Verständnisproblemen bei Antragsformularen. An dich als Begleitung des Programms können sich die angehenden Gründerinnen wenden, wenn sie gerade akut bei der Umsetzung von kleineren Gründungsaspekten aus den Modulen nicht weiter wissen, können sich Rat und Tipps holen, an wen sie sich mit der Fragestellung am Besten wenden könnten. Natürlich darfst du auch selbst an den Modulen des Programms zukunft+ für Social Entrepreneure teilnehmen.

Deine Aufgaben sind
• Direkte Unterstützung bei kleineren Fragen und Verständnisschwierigkeiten
• Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen und behördlichen Formularen
• Unterstützung bei der Einarbeitung der in den Modulen erlernten Inhalte
• Mögliche Verweisberatung an wertvolle Stellen
• Fragen & Antwort Desk
• Diskriminierungssensible*r Arbeitsplatzguardian

Du bringst mit
• Erfahrung mit sozialarbeiterischer Tätigkeit
• Erfahrung im Ausfüllen behördlicher Formulare
• Interesse an Social Businesses, idealerweise Erfahrung mit Social Businesses
• Diskriminierungssensibilität
• Sehr gute Deutschkenntnisse
• Kenntnis über unterstützende Infrastruktur in Freiburg für Verweisberatung

Schick deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 28. November 2022 an sophia.maier@zlev.de
Bewerbungsgespräche finden von 05. bis 09. Dezember 2022 in Freiburg i.Breisgau statt.

*weiblich/männlich/geschlechtsneutral