News

Diese Woche im "zusammen kaffee"

3 Haziran 2019 Pazartesi

Diese Woche gibt es im “zusammen kaffee”🥰 :Am Dienstag kochen wir leckeres Linsen-Gemüse Dahl mit Kartoffeln und einen Kreuzkümmel-Koriander Joghurt Dip (vegetarisch🥕/vegan🥬). Frischen Fisch mit asiatischen Gemüse und Reis(vegetarisch🥕/vegan🥬) bereiten wir am Mittwoch zu. Und am Donnerstag gibt es Reis mit weissen Bohnen und leckeren Bio-Lammkottelets (vegetarisch🥕/vegan🥬/mit Fleisch). Wie üblich auch Bio-Salat🥗, von 12-14 Uhr in der Adlerstraße 12a

© privat
© privat

Iftar im Gemeinschaftsgarten

29 Mayıs 2019 Çarşamba

© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat

Auch dieses jahr haben wir wieder ein gemeinsames Fastenbrechen im Garten gefeiert mit Shorba Suppe und leckerem Mitbring Buffet.

FoodRelations: Arabische Süßigkeiten bio-regional mit Yousef Daboul

27 Mayıs 2019 Pazartesi

© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat

Yousef hat uns in die Kunst der arabischen Süßigkeiten eingeführt und gemeinsam haben wir bio regional Datajf (Walnusstaschen), Rosenwasser-Stückchen und Harise (Grießschnitten) zubereitet: Wir haben "Hefe-Pfannkuchen" gegossen und zu Walnusstaschen weiter verarbeitet und frittiert, wir haben die Dehnbarkeit von Mozzarella-Teig mit erlebt und viele Tipps und Tricks rund um die Zuckerbäckereien bekommen. Danke lieber Yousef!

Wahlkreis 100% - Wahllokal im Gemeinschaftsgarten

26 Mayıs 2019 Pazar

© Jannis Muser
© Jannis Muser
© Jannis Muser
© Jannis Muser
© Jannis Muser
© Jannis Muser
© Jannis Muser
© Jannis Muser
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat
© privat

"Hier lebe ich, ich wähle ich." In Ergänzung zum offiziellen Freiburger Wahlkreis konnten heute in unserem Wahllokal im Gemeinschaftsgarten FreiburgerInnen mit ausländischer Staatsangehörigkeit im symbolischen Wahlkreis 100% wählen: Auf einem Wahlzettel wählten sie symbolisch die Parteien und Abgeordneten für den Freiburger Gemeinderat.

Viele Menschen haben die Möglichkeit wahrgenommen, sich mit den Menschen zu solidarisieren, die in Freiburg leben und nicht wählen dürfen, und haben auf einem eigenen "Stimmzettel" über eine Entscheidung des EU-Parlaments (2003) abgestimmt, wonach "Ausländern das Wahlrecht für die Kommunalwahlen sowie für die Wahlen zum Europäischen Parlament einzuräumen" ist.