"Dear White People..." Visionen einer postrassistischen Gesellschaft

 weiter zu Facebook

Die Reihe "Dear White People ..." Visionen einer postrassistischen Gesellschaft eröffnet theoretisch-diskursive wie auch erlebnisbasierte Zugänge auf Kolonialismus, Rassismus, Antirassismus, Postkolonialismus und Dekolonialisierung über so unterschiedliche Formate wie Theater, Erzählcafés, Diskussionen, Workshops, Vier-Augen-Gespräche, Musik, Vorträge, Kino und natürlich gemeinsam kochen & essen.

“Dear White People …” Visionen einer postrassistischen Gesellschaft findet vom 6.-17. Februar 2019 in Freiburg statt.

Die Reihe wird organisiert von zusammen leben e.V. und dem Cargo Theater und findet statt in Kooperation mit AMICA e.V., Carl-Schurz-Haus Freiburg, Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V., Eine Welt Forum, Engagement Global Außenstelle Baden-Württemberg, Bayern in Stuttgart, Englisches Seminar der Universität Freiburg, FAIRburg, Freiburg postkolonial, Here&Black, Institut für Soziologie, iz3w, Kidayo, Kommunales Kino, Landeszentrale für politische Bildung, TANG e.V.

Mit freundlicher Unterstützung der INTA Stiftung, Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und dem Amt für Integration und Migration.

Bald mehr Infos zum Programm.

Für spannende Informationen rund um die Formate und Referent*innen, folge unserer Facebook Seite:

weiter zu Facebook

 zurück